collage-butterbrot

WORKSHOPS beim Ruberoid-Festival. Anmeldung läuft!

FR 25.November

LICHTPROJEKTIONEN mit Stephan Brenn
AB 16.00 (dauernd)
HOF /Acud Kunsthaus

TAPE ART mit Selfmade-Crew
17.30 – 20.00
STUDIO /Acud Kunsthaus

SA 26.November

COLLAGE mit Zoula Fürst
12.00 – 14.00
STUDIO /Acud Kunsthaus

HUMAN Stop-Motion:
Ein Gemeinschaftsprojekt
zum Thema Identität in Europa mit Tina Griffith
12.00 – 15.00
STUDIO-HOF/Acud Kunsthaus

Die Work­shops beim Ruberoid Festival beschäftigen sich mit Themen wie beispielsweise Ar­chitektur und Struktur einer Stadt; dem sozialen Stadtleben; Bewegung und visuelle Kommunikation im Raum. Gearbeitet wird vorwiegend mit Materialien aus dem urbanen Raum, wie z.B. Abfällen, Natur­materialien, Fundmaterialien. Es werden Methoden aus Street Art, Recycling Art und Raum­forschung angewendet.

Anmeldung: kunst@ruberoid-festival.de

***Alle, die an unseren Workshops teilnehmen und sich vorher anmelden, bekommen reduzierten Karten zum RUBEROID FESTIVAL*** (7 Euro)

Zum vollständigen Festival-Programm:
http://2016.ruberoid-festival.de/

————————–————————–———–
Mehr zu den einzelnen Workshops:

LICHTPROJEKTIONEN mit Stephan Brenn

Aus der eigenen künstlerischen Arbeit des Künstlers Stephan Brenn mit gefundenen Drahtstrukturen und transparenten Gegenständlichkeiten in der Lichtprojektion in Räumen und auf Gebäuden, ist es faszinierend, zusammen mit den Teilnehmenden des Workshops das Sichtbarmachen der Hinterlassenschaften unserer Zivilisation zu erfahren.

Bitte mitbringen: transparente Gegenstände und Drahtstrukturen, sich warm anziehen

————————–————————–—————

TAPE ART mit Selfmade-Crew

Die Selfmade-Crew Berlin bietet neben Wand- und Bodeninstallationen auch Tape-Art-Workshops für alle Altersgruppen an. In unseren Workshops lernen die Teilnehmer mit Klebeband (Tape) auf künstlerischem Niveau umzugehen. Unsere Workshops richten sich mit speziellem Fokus auf Teamarbeit, Kreativität und schaffen durch die farbenfrohe Vielfalt des Klebebandes eine Abwechslung zum grauen Alltag. Während des Workshops kommen alle Teilnehmer zum Zug, jeder Teilnehmer ist gefragt und muss sich mit einbringen.

————————–————————–—————-

COLLAGE mit Zoula Fürst

Wir werden eine Collage auf der Wand aus farbigem Papier und Zeitungsausschnitten anfertigen. Wir können eine abstrakte oder thematische Komposition kreieren. Fantasie, Kreativität und das Gefühl für die Komposition sind gefragt, um die Harmonie von Farben und Formen darzustellen. Und praktisches Umdenken können ist auch sehr stark gefordert und gefördert.

Arbeitsmaterial bitte mitbringen: Zeitungen, Zeitschriften, Plakate

————————–————————–—————–

HUMAN STOP-MOTION: Ein Gemeinschaftsprojekt zum Thema Identität in Europa mit Tina Griffith

Wir suchen gemeinsam nach Botschaften und Fragestellungen, die sich dem Thema Identität in Europa widmen und realisieren hierfür einen Stop-Motion Film. Zu Anfang werden in der Gruppe mögliche Botschaften und Choreografien erarbeitet und schließlich auf dem Gelände des Festivals umgesetzt. Dabei können die Teilnehmer sich zu Buchstaben formieren oder abstrakte Positionen einnehmen, von Eindeutigkeit zu Mehrdeutigkeit wechseln. Es können Kleidung, ausgeschnittene Textfragmente, Blumen und gefundenen Materialen zum Einsatz kommen.

Bitte mitbringen: warme, bunte bzw. einfarbige Kleidung, Schal, Mütze oder Hut; einen oder mehrere Gegenstände, die interessant sein könnten animiert zu werden.